Seite wählen

In Lösungen denken

Orientierung geben

Den Überblick behalten

„Wer führt schon gern Entwicklungsgespräche?“

Als Führungskraft sind Sie dafür verantwortlich, Ihren Mitarbeiter*innen ein regelmäßiges Feedback über Ihre Arbeitsleistung zu geben – häufig in Form eines sogenannten Entwicklungsgesprächs. Doch wenn das nächste Mitarbeitergespräch ansteht, wie sehen Sie diesem entgegen?

 

Lästige Pflicht oder immer wiederkehrende Chance?

bild-espresso

 

Wenn es sich für Sie wie ersteres anfühlt, dann läuft in Ihrer Firma entweder alles absolut optimal und Ihre Ergebnisse gehen durch die Decke – Oder es ist an der Zeit sich in diesem Punkt weiterzuentwickeln, wie Sie dieses Gespräch optimal für sich nutzen können. Denn nicht nur Mitarbeitende, sondern in erster Linie Sie als Führungskraft können von dieser inzwischen gut etablierten Methode profitieren, Entwicklungsgespräche konstruktiv und gewinnbringend zu führen.

 

Machen Sie aus einer unangenehmen Routine ein beschwingtes Ereignis, auf dass sich alle Beteiligten immer wieder freuen werden! Mit dem Einsatz von agilen Tools, kommunikativen Kniffen und intrinsischen Motivationstechniken, ermöglichen Sie genau das.

plant-growth

 

Spricht Sie dieses Seminarangebot Die Führungskraft als Personalentwickler*in an, melden Sie sich gerne.

Ich freue mich auf ein Gespräch mit Ihnen.

Ihre Trainerin und Coach,

Betina Abele

Kundenstimmen

Teamentwicklungen für Schulsekretärinnen: Bringt das was? Ja!
Frau Abele hat uns zusammen geführt, Vertrauen geschaffen und unsere „Knoten“ gelöst.
Frau Abele kann begeistern.

Ulrike Schuhmacher

Schulverwaltungsamt Stuttgart

Hallo Frau Abele, ich weiß nicht, wie Sie das machen! Alle meine Kolleginnen sind vollständig begeistert!!!

 

Beatrix Spether

LRLB Fachbereichsleiterin

Vielen Dank für die vertrauensvolle Zusammenarbeit, die uns seit vielen Jahren verbindet. Unsere gemeinsamen Seminare und Workshops sind mir in sehr guter Erinnerung, vor allem die Leichtigkeit der Umsetzung auch zum Teil sehr komplexer Themen. Lernen mit Freude wird bei Dir großgeschrieben. Außerdem danke ich Dir für die zahlreichen Supervisionen, in denen wir aneinander reifen durften. Deine kreative Art, gepaart mit Deiner Intuition lässt mich immer wieder in meinen eigenen Spiegel schauen, um darin neue Aspekte meiner Persönlichkeit zu entdecken. Ich freue mich auf weitere, inspirierende Begegnungen mit Dir.

Fred Küster

Offenheit und Klarheit, verbunden mit einem hohem Maß an authentischer Wertschätzung, so habe ich Frau Abele kennen und schätzen gelernt. Einige unserer Teams und Führungskräfte durften auf die Unterstützung von Frau Abele zurückgreifen und berichteten durchweg positives. Eine (Weg-)Begleiterin, die ihr Handwerk versteht und Einzelpersonen wie auch ganze Teams auf dem individuellen Weg begleitet, unterstützt und in ihrem Handeln stärkt. Egal ob schwierige Teamsituation, Weiterentwicklung eines gelingenden Miteinanders oder individuelle, personenzentrierte Unterstützung im Einzelsetting – der Mensch steht im Mittelpunkt, ganz nach unseren Werten. Wir sind sehr dankbar über das zwischenzeitlich recht breite Engagement von Frau Abele in unserer schönen Caritas-Region und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Marc Dressel

Fachleitung Soziale Hilfen - Stv. Leitung der Region, Caritas Ludwigsburg-Waiblingen-Enz

Betina begleitet mich schon einige Jahr in verschiedenen Konstellationen bei der Caritas. Ob als Supervisorin, mit der selbst herausfordernde Teambuildingprozesse gelingen, oder konfliktträchtige Einzelfälle der Sozialen Arbeit aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden – Betina hat stets das passende Handwerkszeug in ihrem Methodenkoffer, um diese Situationen gewinnbringend zu meistern. Seit einiger Zeit begleitet sie mich im Rahmen eines Einzelcoachings, in dem ich viel über mich als Führungsperson lernen konnte und dass mir immer wieder Stein des Anstoßes ist, mich aus meiner Komfortzone herauszubewegen, um mich persönlich (beruflich wie auch privat) weiterzuentwickeln. Vielen Dank für die großartige Zusammenarbeit liebe Betina!

Julian Bach

Leitung Bildung und Jugendarbeit | Social Media, Caritas Ludwigsburg-Waiblingen-Enz

Für mich gibt es zwei Arten von Seminaren:
Erstens: Die Seminare, bei denen man am Ende mit gemischten Gefühlen nach Hause fährt und sich fragt, ob sich der Tag gelohnt hat. Und zweitens: die Seminare mit Frau Abele, bei denen man schon vorher weiß, dass es ein interessanter und erkenntnisreicher Tag wird, und sich die Zeit auf jeden Fall lohnt. Dabei ist es immer wieder inspirierend zu beobachten, mit welcher Methodenvielfalt und Kompetenz Frau Abele in der Lage ist, das Seminarprogramm an die Bedürfnisse der Seminargruppe – auch kurzfristig – anzupassen. Alle, die genug Probleme haben, nach Lösungen suchen und besser werden wollen, können in der Person und der Persönlichkeit von Frau Abele eine wirksame Hilfe und gute Lösungsansätze finden. Ganz sicher.

Jörg Henschke

stv. Fachbereichsleiter, Sachgebietsleiter | Familie, Senioren und Soziales, Stadt Korntal-Münchingen

Frau Abele überzeugt nicht nur mit ihrer hohen Fachkompetenz, sondern findet dank ihrer sympathischen Art auch den direkten Draht zu ihren Zuhörern. Ihre Seminare sind sehr kurzweilig, praxisorientiert und ein echter Gewinn für die tägliche Arbeit.

Matthias Beck

Steuerung und Service - Fachbereichsleiter, Stadt Korntal-Münchingen

Frau Abele hilft auf klare und präzise Weise Unbewusstes und Unterbewusstes selbst zu entdecken. Ich fühle mich immer sehr wohl und gut aufgehoben.

 

Anette Henninger

LAEK Baden-Württemberg

Organisationsentwicklung ist ein sehr komplexes Thema. Mit Eurer Unterstützung haben wir auf dieser Reise einen großen Schritt in Richtung Zukunft gemacht! Danke für Eure Hilfe!

Johanna Ferner, Carola Weinmann, Kay Wegerhoff, Oliver Straub

SABU Schuh & Marketing GmbH

gegründet

Seminare

Seminarteilnehmer

Coaching

Autorisierte Trainerin des Kernqualitäten-® und Kernquadrat-Modells®

Autorisierte Trainerin des Kernqualitäten-® und Kernquadrat-Modells®

NLP-Advanced-Master DVNLP

NLP-Advanced-Master
DVNLP

 Motivation im September

Schöne Augenblicke sind das Glück des Lebens!

Unbekannt

Motivation im August

Es sind die kleinen Dinge die du schätzen musst die für jeden selbstverständlich sind!
Dann wirst du glücklich sein!

Unbekannt

Motivation im Juli

Es sind die kleinen Dinge die du schätzen musst die für jeden selbstverständlich sind!
Dann wirst du glücklich sein!

Unbekannt

 Motivation im Mai

Um klar zu sehen, reicht oft ein Wechsel der Blickrichtung.

Antoine de Saint-Exupery

 Motivation im April

Erfüllung und Kraft finden wir dort, wo wir uns von der Begeisterung ziehen lassen“ 

Monika Minder

Motivation im Juni

Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.

(Aus Afrika)

 Motivation im März

Jeder Frühling trägt den Zauber eines Anfangs inne!

(Verfasser unbekannt)
 

Motivation im Januar

Auf den Gipfeln wohnt der größte Optimismus: der Glaube an sich selbst.

(Paul Richard Luck)

Motivation im Februar

Wer nach vorne sehen will, darf nicht nach hinten denken!

(Unbekannt)

 Motivation im November

Der Herbst zeigt uns, wie wunderschön es sein kann loszulassen.“

Unbekannt

 Motivation im Dezember

In der Stille und Geduld des Winters liegt die Kraft für Neues!

Unbekannt

 Motivation im Oktober

Der Herbst ist die Jahreszeit, in der die Natur die Seite umblättert.

Pavel Kosorin