Der Weg zur Mitte – Coaching mit Hilfe des Bogenschießens

Durchgeführt von Georg Roller

Bei diesem Training ist Körpereinsatz gefordert. Mit Hilfe des Bogenschießens sind Sie eingeladen, zentrale berufliche Fragen zu fokussieren und sich neu zu positionieren. Was wie eine Lebensphilosophie klingt, ist die Grundhaltung des Bogenschießens: ein fester Stand, das Ziel im Blick, konzentriert und gespannt, im richtigen Moment loslassen.

Wie kaum eine andere Sportart vermag sie Körper und Geist in Einklang zu bringen. Über eine völlig andere Herangehensweise und neue Erfahrungen mit sich selbst liefert das Bogenschießen ungeahnte Antworten auf zentrale Berufsfragen.

Am Ende des Trainings haben Sie Ihre Einstellung und Haltung zu Ihrem Beruf reflektiert und neu orientiert. Sie wissen, welche professionelle Position Sie vertreten. Sie kennen Ihre individuellen Ziele und wissen, was Sie motiviert bzw. demotiviert. Sie wissen auch, was Sie loslassen sollten.

Die Ausrüstung wird gestellt. Wir schießen zunächst mit anfängertauglichen Recurvebögen, später auch mit traditionellen Longbows.